Lehrgang Pflege- und Sozialcoach

Coaching ist ein interaktiver, personenzentrierter Beratungs- und Begleitungsprozess, der berufliche und private Inhalte umfassen kann. Im Vordergrund stehen die Hilfe zur Selbsthilfe und die Verbesserung der Leistungsfähigkeit, Authentizität, Flexibilität, die Fähigkeit sich in sein Gegenüber hineinversetzen zu können sind unabdingbare Eigenschaften eines erfolgreichen Coachs. (Loffing 2003, 21f). Beim Coaching geht es darum, auf vorhandenen Fähigkeiten aufzubauen und zusätzliche Kompetenzen u. a. zur Selbstpflege zu erwerben. Die Pflegeperson muss in ihrer Rolle Aufgaben wie Anleiten, Beraten, Monitoring und Schulung wahrnehmen. Dazu sind besondere Kompetenzen gefragt.

Die Informationsveranstaltung  gibt Einblick in die Ausbildung und eine Einführung in die Grundlagen des Coachings (Setting, Ausbildung, persönliche Kompetenzen).

Methode:

Die Trainingsinhalte werden in einem Wechsel von theoretischem Input und zahlreichen Einzel- und Gruppenübungen sowie Rollenspiele praxisnah geübt.

Zielgruppe:

DGKP, Case- und Caremanagerin, BehindertenbetreuerInnen, SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen, PsychologInnen,  Interessierte

Curriculum

   

Kurstermine

Module

1.      18.+19.12.2015

2.      15.1.+16.1.2016

3.      12. 2.+13. 2.2016

4.      18.3.+19.3. 2016

5.      15.4.+16.4.2016

6.      13.5.+14.5.2016

7.      10.6.+ 11.6.2016

Kurszeiten jeweils Fr von 10:00 bis 21:00 Uhr und Sa von 10:00 bis 19:00 Uhr.


Informationsveranstaltungen:

Informationsveranstaltungen:

9.10. +9.11.+2.12.2015 jeweils von 18.00-20.00                Bitte um Anmeldung!

         

Kosten:

            356 € pro Modul (entspricht  2.200 € für den ganze Lehrgang )             

            Ermäßigung: 2.000 € für den ganzen Lehrgang  - wenn Sie den ganzen Kurs zu Beginn bezahlen 

                                                                              -  bei Anmeldung von 2 TeilnehmerInnen

            Preise netto zzgl. 20% USt

Inkl. Seminarunterlagen und Jausenverpflegung (Kaffee, Tee, Obst, Knabbereien,…) excl. Mittag- oder Abendessen

Im Preis nicht inkludiert sind verpflichtende Einzelcoaching – Stunden

Ihr TrainerInnenteam:

                DGKS/DSA Manuela Kotz: Resonanzcoach, NLP-Master, Trainerin

                DGKS Sabine Döberl: Coach, Lebens- und Sozialberaterin, NLP-Trainerin

Veranstaltungsort

ibsc - Seminarzentrum

Fasangasse 25/2

1030 Wien

Über Förderungen geben wir Ihnen gerne Auskunft

 

 Folder 

 

Anmeldungen: Anmeldeformular oder email: m.kotz@speed.at oder Fax 01 285 13 60

 

 

Site durchsuchen

© 2008 Alle Rechte vorbehalten.

Pflegeberatung, pflegende Angehörige, Seminare, Pflegediagnosen, Pflegeprozess, Validation, basale Stimulation, Kommunikation, Coaching, Coach, Deutsch, Validation, Pflegebericht, Manuela Kotz, edith Suryanto, Elvira Raffinger